Soziale Medien im Wandel der letzten 16 Jahre

Daumen hoch, Daumen runter. Was im Netz viral geht, einfach nur läuft oder auf der Stelle tritt, unterliegt Trends und sich wandelnden Nutzervorlieben. Über die Jahrzehnte haben sich ein paar Soziale Netzwerke, geschätzt nach Zugriffszahlen, ganz nach oben geschummelt, während andere irgendwann im freien Fall abgestürzt sind.

TNW hat sich das mal im Detail angeschaut und grafisch für uns aufbereitet. Was wir dabei lernen? Bye-bye, Google+! Instagram ist schwer im Kommen. Und wer hätte gedacht, dass LinkedIn schon so lange mitspielt?

(via) Copyright Animation TNW I Teaser Screenshot Video

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein