Spaciges Conceptcar F 015 von Mercedes-Benz feiert Weltpremiere

snygo_files003-mercedes-benz-f-01
Der gefühlte halbe Freundeskreis aus meinem Facebook-Stream, befindet sich wahrscheinlich im Moment in Las Vegas. Der F 015 ist dabei ein sehr beliebtes Motiv. Auf der Elektronikmesse CES werden in Las Vegas alljährlich die neuesten Trends in Sachen Technik präsentiert. Augenmerk liegt dabei natürlich auf Produkten wie Smartphones und Fernsehern.

Das diesjährige Highlight ist aber ganz anderer Herkunft: Der Mercedes F 015, ein selbstfahrender Wagen der Luxusklasse, feierte auf der CES 2015 Weltpremiere. Das Konzept der elektrisch betriebenen Limousine, das auch unter dem Projektnamen „Luxury in Motion“ bekannt ist, erlaubt uns einen Blick in die Zukunft. Und die wird hektisch.

Neue Rückzugsorte müssen gefunden werden. Zum Beispiel in unseren Autos. Einen Fahrersitz gibt es in dieser Konzeptstudie nicht mehr. Vier Plätze sind zueinander gewandt und bieten Raum für Kommunikation, Arbeit, Entspannung. Kein stressiger Straßenverkehr in Sicht. Faszinierend ist, dass die Luxuslimousine trotz des spacigen Designs wieder ganz klar als Produkt von Mercedes-Benz zu erkennen ist. Mit so einem Gefährt ist eins ganz klar: Der Weg ist das Ziel.

https://www.youtube.com/watch?v=DYTV4d-Gn0s











(via) images courtesy of daimler AG

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein