Spenden-Flop: YouTube-Stars covern „We Are the World“

Mitte der 1980er Jahre nahm Harry Belafonte die Hungersnot in Äthiopien zum Anlass, eine US-Version des britischen Band-Aid-Klassikers „Do They Know It’s Christmas?“ ins Leben zu rufen. Das von Michael Jackson und Lionel Richie geschriebene Lied „We Are the World“ sollte ein voller Erfolg werden, der zahlreiche Cover-Versionen inspiriert hat.

Recorded on November 27th, 2018 in Studio A at Capitol Studios in Hollywood, Los Angeles, Channel Aid created with over 30 other artists a new version of worlds famous charity song “We are the World”.“

Besonders bekannt: das Benefizprojekt nach der Erdbebenkatastrophe Anfang 2010 in Haiti. Die Version von „We Are the World“ von Artists for Haiti schaffte es zwar, anders als das Original, nicht auf Platz 1 der US-Charts, aber hielt sich immerhin zwei Wochen lang auf Platz 2. Irgendwie untergegangen ist aktuell ein YouTube-eigenes Projekt, für das die Google Plattform Influencer von Andrew Garcia bis Youri Menna ans Mikrofon gebeten hat, um Geld für Sportinitiativen und Entwicklungshilfe zu sammeln.

Das Video von Channel Aid kommt zwar auf knapp eine halbe Million Zugriffe, konnte auf der Crowdfunding-Plattform Go Fund Me aber bisher nur 530 Euro an Spenden lukrieren. Allein 500 Euro davon stammen von einem anonymen „Großspender“. Da ist noch ordentlich Luft nach oben – bis zum Spendenziel von 100.000 Euro.

We Are The World (2018) – Channel Aid with Kurt Hugo Schneider & YouTube Artists

(via) Copyright ChannelAid

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein