Sphero BOLT – smarter Spielball, den du selbst programmieren kannst

Erinnerst du dich an Sphero, den App-gesteuerten Gameball? Der elektronische Wirbelwind hat nun ein Update bekommen: Sphero BOLT. Die neue Version ist nicht nur größer, sondern auch vielseitiger. Die Bedienung per Sphero Edu App ist so intuitiv wie zuvor, wenn du das willst. Zeichne einen Parcours, den der kleine Roboterball abfahren soll und los geht’s. Doch der smarte Spielball kann noch mehr.

With a striking 8×8 LED matrix and advanced sensors, the Sphero BOLT™ app-enabled robot provides endless opportunities to be creative and have fun while learning. Plus it’s easy on the eyes.“

Wähle deine eigenen Programmblöcke oder fang von Null an und programmiere den Sphero BOLT einfach selbst in Javascript. Kids bekommen auf diese Weise einen spielerischen Zugang zur Programmiersprache und werden nachher mit coolen Stunts des Balls belohnt. Als smartes Spielzeug kommt der Sphero BOLT mit einer Reihe von Games sowie der neuen 8×8 LED-Matrix daher, die nicht nur Spielbrett ist, sondern auch individuell gestaltet werden kann, um Botschaften und Emojis zu übermitteln.

Wie sein Vorgänger hält auch der Sphero BOLT einiges aus, denn er ist stoß- und wasserfest. Kein Ding, wenn er mal von der Tischkante rollt oder ins Aquarium fällt. Eine verlängerte Akkulaufzeit von zwei Stunden sowie dreißig Meter Bluetooth-Reichweite runden das smarte Paket ab.









Spielspaß & Technik mit dem Sphero Bolt – GRAVITIES Plus #69

Copyright Sphero

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein