SpideyPlanet gewinnt bei der Opel-Aktion „Pay with Views“


Ein Auto für YouTube Views? Der Autohersteller Opel macht’s endlich möglich. Die Aktion „Pay with Views“ wurde in Holland zu einem großen Erfolg. Views sind das neue Geld, ab jetzt nicht nur für YouTube! Die Bewerber sollten ein Video von der Testfahrt mit einem Opel drehen, online stellen und bewerben. Für 589.900 Views gab es einen Crossover KARL Rocks, für 739.600 den kleinen Opel Corsa und für 922.800 den kompakten Opel Astra.

Der Gewinner steht nun fest: einen nagelneuen Astra dürfen die Macher von dem witzigen Spiderman-Video fahren. Die Idee des Kurzfilms ist eher simpel, die Ausführung sympathisch und das Resultat umwerfend – unglaubliche 6.000.000 Views. Hm, bekommen die Typen von SpideyPlanet jetzt doch sechs Astras?

Wie auch immer, mit ihrem Video verdienten die beiden wesentlich mehr als mit dem Partnerprogramm von YouTube für die gleiche Zahl an Views. Und Opel beweist, dass das Konzern Social Media Marketing perfekt umzusetzen weiß.

SPIDER-MAN goes for a test drive at the dealer. Watch the black spiderman costume in action.“

SPIDER-MAN Attacks Opel Dealer! – Cars are for Humans

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein