SPOT: What Can Your Coca-Cola Become?

Videos - 11. Sep. 2012 von Annika // Kommentare

cola_dancing

Na, und was machst du aus Coca-Cola? In einem Wettbewerb können Amateure zeigen, was sie alles mit und um dieses Getränk tun können. Die Tänzer in diesem Video machen so den Eindruck, als kämen sie aus den Achzigern. Aber das ist auch der besondere Charme. Da würde man am liebsten gleich mittanzen.

(via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Sobro Design stellt einen smarten Couchtisch vor – dieses Universalgenie lädt deine Gadgets auf, kühlt das Wasser ab und hilft dir, besser durchzuschlafen - sobro smart side table home 00
Moderne Vespa in schlankem Design und mit Elektromotor - giulio iacchetti classic vespa cantilevered seat electric motor 12
Hört, hört: Vinyl im Badezimmer - dj inspired bathroom designs 03

Sobro Design stellt einen smarten Couchtisch vor – dieses Universalgenie lädt deine Gadgets auf, kühlt das Wasser ab und hilft dir, besser durchzuschlafen

Moderne Vespa in schlankem Design und mit Elektromotor

Hört, hört: Vinyl im Badezimmer

Kategorie: Gadgets

Gestimer - Der einfachste Timer für deinen Mac - gestimer mac ios tool 03
Fotos statt Farben – Zauberwürfel mit neuem Anstrich - zauberwuerfel mit portraitfotos cubism 02
„Perpetual Vandal Boxes“: Die Sisyphusarbeit der Street Artists - perpetual vandal parse error anzeige 03

Gestimer – Der einfachste Timer für deinen Mac

Fotos statt Farben – Zauberwürfel mit neuem Anstrich

„Perpetual Vandal Boxes“: Die Sisyphusarbeit der Street Artists

Kategorie: News

Sido nimmt im Eröffnungsrap der 1Live Krone die Musikbranche auseinander - 1live krone sido 05
Eine App sagt voraus, wann die Bitcoin-Blase platzt - fotolia redpixel klonblog01
Rewind: YouTube fidget-spinnt das Jahr 2017 noch mal zurück - youtube rewind 05

Sido nimmt im Eröffnungsrap der 1Live Krone die Musikbranche auseinander

Eine App sagt voraus, wann die Bitcoin-Blase platzt

Rewind: YouTube fidget-spinnt das Jahr 2017 noch mal zurück