Starke Outdoor-Werbung: Gold’s Gym lässt euch Bäume ausreißen

golds-gym-ad-klonblog

Der Sommer ist jetzt endgültig vorbei und damit wird auch für viele das Projekt Strandfigur wieder ganz weit weggeräumt. Aber nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Also ist jetzt die beste Zeit, um an seiner Fitness zu schrauben, damit man dann im kommenden Sommer die Komplimente einsammeln kann. Erfolgsversprechend sieht die Mitgliedschaft z.B. im New Yorker „Gold’s Gym“ aus. Da zahlt sich das Training nämlich aus und irgendwann habt ihr ordentlich Körner in den Oberarmen. Und was man mit soviel Power alles anstellen kann, zeigen euch diese unkonventionellen Billboards, die das Stadtbild säumen und neue Mitglieder werben sollen.

golds-gym-ad-klonblog2 golds-gym-ad-klonblog3Advertising School: School of Visual Arts, New York, USA
Creative Directors: Jack Mariucci, Bob Mackall
Art Director: Taejun Park
Photographer: Taejun Park
Copywriter: Nobuaki Nogamoto

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein