Stephen Crowley photoshoppt seine Tochter in gefährliche Situationen


Ein Kleinkind steht auf den Oberschenkeln seines Papas und hat die Hände am Lenkrad – während das Auto in voller Fahrt über die Autobahn brettert. Das gleiche Baby hantiert auf einen anderem Bild mit scharfen Messer, und auf wieder einem anderem sitzt es ganz allein auf dem Geländer einer Brücke. Wenn du jetzt denkst, dass die Eltern des Kindes extrem unverantwortlich sind, dann liegst du falsch. Der Papa ist nämlich Photoshop-Profi.

Stephen Crowley ist Designer und macht sich in seiner Freizeit einen Spaß daraus, seine Tochter Hannah digital in gefährliche Situationen zu bringen. Weil sich die Bilder rasant durchs Internet verbreitet haben, hat Crowley nun ein wichtiges Anliegen damit verbunden: Er möchte auf die Knochenmarkspenderkartei Be The Match aufmerksam machen. Hannah, die heute 18 Monate alt ist, litt nämlich selbst an einer gefährlichen Krankheit und wurde nur dank einer Knochenmarksspende geheilt.







All images via Stephen Crowley (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein