Stephen Cunnane animiert die Bewegungen von Tieren


Wenn man vier Beine hat, dann hat man verschiedene Möglichkeiten, sich auf diesen fortzubewegen. Welche genau das sind, hat sich der Animationskünstler Stephen Cunnane mal genau angeschaut. In einem kurzen Film zeigt er uns sechs unterschiedliche Laufstile vierbeiniger Tiere – vom einfachen Traben über das Stolzieren bis hin zum Rennen. Während wir im oberen Teil des Bildes die Bewegungen des Tiers beobachten können, sind unten die Pfotenabdrücke schematisch dargestellt.


Unterlegt ist die Animation von einer Musik, die an alte Schwarz-Weiß-Filme erinnert und perfekt zum Bild passt. Auch die Bewegungsabläufe von Insekten haben Cunnane interessiert, weshalb er auch über sie einen Film erstellt hat. Darin analysiert er die Schrittfolgen von Tieren mit unterschiedlicher Anzahl von Beinen. Der Kalifornier hat seine Ausbildung an der Gnomon Schhol of Visual Effects in Hollywood genossen. Nachdem er jahrelang freischaffend war, arbeitet er derzeit für Rhythm & Hues.

Animals walk weird… who knew?! This animated video helps breakdown animal gaits for animators, artists, or any old fan of studying creatures.“

GIF via Laughing Squid

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein