Stephen Lund malt GPS-Bilder mit dem Fahrrad

Stephen-Lund-GPS-Art-Klonblog
In unserer modernen Welt hat sich eine ganz besondere Kunstform entwickelt: GPS Art. Wie das funktioniert, haben wir ja schon hier anhand der Nike Running App gesehen. Stephen Lund aus Kanada hingegen ist eher der Profi unter den GPS-Künstlern. Er „zeichnet“ bei seinen Touren nicht nur Gesichter oder Tiere, sondern kann auch typografisch punkten. Dann werden auch schon mal Geburtstagsgrüße auf diese Art und Weise verschickt. Nicht schlecht, so kann man seine künstlerische Ader mit jeder Menge Bewegung an der frischen Luft vereinen.

Stephen-Lund-GPS-Art-Klonblog2
Stephen-Lund-GPS-Art-Klonblog3
Stephen-Lund-GPS-Art-Klonblog4
Stephen-Lund-GPS-Art-Klonblog5
Stephen-Lund-GPS-Art-Klonblog6
Stephen-Lund-GPS-Art-Klonblog7
Stephen-Lund-GPS-Art-Klonblog8
Stephen-Lund-GPS-Art-Klonblog9
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein