Stop-Motion: Ein Block Käse verwandelt sich in Wallace

Wallace von „Wallace & Gromit“ liebt Käse. Sein Favorit: Wensleydale-Käse. Jetzt mag der englische Hartkäse ja durchaus lecker sein, er ist aber auch ziemlich spröde. Wollte man aus einem Stück Wensleydale etwas formen, würde das Ganze einfach zerbröckeln. Trotzdem soll Wallace eine Büste aus Käse bekommen, dachte sich Lawrence Becker und hat mal eben die Sorte gewechselt.

Wallace from „Wallace & Gromit“ made in stop motion from a 40lb block of sharp cheddar cheese.“

Aus gut 18 Kilogramm Cheddarkäse fertigt er scheinbar im Handumdrehen die 3D-Hommage an die schräge Erfinderfigur Wallace – natürlich mit breitem Cheese-Grinsen. In Wahrheit hat der Prozess sicher ewig gedauert. Das fertige Produkt der Claymation – oder besser: Cheesemation – siehst du hier.

(via) Copyright Video Lawrence Becker I Teaser Screenshot Vimeo

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein