Street Art: Des Nachts in Warschaus Osten

hyperrealistic-mural-3
Der spanische Street Artist Sebas Velasco treibt sich in ganz Europa rum, um seine riesigen Murals an die Wände zu bringen. Vor kurzem hat er ein beeindruckendes Werk in Polens Hauptstadt beendet. Es trägt den Titel „Warszawa Wschodnia“ und befindet sich, wie es der Titel zumindest den Polnischsprechenden verrät, in Warschaus Osten, nämlich im geschichtsträchtigen Stadtbezirk Praga.

Das Motiv stammt auch direkt aus der Stadt: Hauswand-groß sehen wir einen jungen polnischen Kellner und Punk-Musiker, den Sebas im Warschauer Nachtleben erspäht hat. Das düstere Porträt passt sich bestens in die künstlerische Vita des Spaniers ein, Momentaufnahmen der nächtlichen Urbanerie sind seine liebsten Motive, wie die prall gefüllte Galerie auf seiner Website bezeugt.







Copyright by Sebas Velasco (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein