Street Art in kreativem Kontakt mit ihrer Umgebung

snygo_files002-street-art-mural-cosimo
Es gibt Graffiti, die sind so realitätsgetreu, dass man nur staunen kann. Was aber, wenn Murals nicht nur die Realität abbilden, sondern sogar mit ihr in Verbindung treten? Der italienische Künstler Caiffa Cosimo, besser bekannt als Cheone, bringt Street Art an die Wand, die man durchaus als Augmented Reality verstehen kann. Mailand kann sich darüber freuen, die Heimat für so einen kreativen Street Artist zu sein.






Images © Cheone (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein