Street Artist Aryz beim ArtWalk – Saarbrücken


Von den Flächenländern ist das Saarland das kleinste deutsche Bundesland. Mit unter einer Million Einwohnern ist das Saarland zudem das einwohnerärmste Bundesland Deutschlands nach dem Stadtstaat Bremen. Trotzdem ist in diesem winzigen, südwestlichen Bundesland richtig was los und seit diesem Jahr ist die Landeshauptstadt Saarbrücken zudem um einen kulturellen Schatz reicher: den ArtWalk.

Ziel ist es, triste Hausfassaden und kahle Mauern mit coolen Motiven und jeder Menge Farbe aufzuwerten. Um Saarbrücken in eine wunderschöne Open-Air-Galerie zu verwandeln, lädt die Stadt Street Artists aus aller Welt ein. Am Muttertagswochenende hat sich der spanische Künstler Aryz in der Nassauer Straße kreativ ausgetobt. Den Ehrentag für die Mama nahm der Street Artist zum Anlass, eine Reihe von Fliesenmustern in seinem Wandgemälde zu verbauen, die auch im Werk seiner Mutter ein wiederkehrendes Motiv sind.








(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein