Studenten-Projekt: Teile dein Bahnticket mit anderen


Die Produktdesign-Studenten Raphaël Pluvinage und seine Kollegen haben zusammen das Projekt „Fabrique Hacktion“ gegründet. Hier stellen sie kleine aber durchaus sinnvolle „Erfindungen“ vor, die unsere Städte und unser Leben ein Stück weit verbessern sollen. So z.B. den Fahrkarten-Verteiler. Manche kennen das ja von euch – man kauft sich ne Fahrkarte, ist in der Stadt unterwegs und dann ist man irgendwann am Zielpunkt angekommen. Jetzt gibt es genau 2 Möglichkeiten: Die Fahrkarte an Ort und Stelle wegschmeißen oder sie womöglich an einen anderen Bahnfahrer günstig verkaufen. Da man meist aber keine Zeit und Lust hat jemanden zu suchen, gibt es auch diese Möglichkeit:

(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein