Stylisches Ethec Motorrad mit Elektroantrieb – von den Studenten aus Zürich entwickelt

Die Elektromobilität ist heute in aller Munde und ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser Technologie die Zukunft gehört. Nun wurde ein schlanker und ziemlich schicker Stadtflitzer von den Studenten der renommierten ETH Zürich in Kooperation mit der Industrie entwickelt.

The annual focus projects of the ETH Zurich offer students the unique opportunity to develop a product from the first draft to the engineering and design, the production up to the marketing itself.

Das Ethec Motorrad wird von einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku angetrieben und beeindruckt mit seiner ergonomischen Form sowie mit hoher Sicherheit. Sieht elegant-futuristisch aus, ist umweltfreundlich und sparsam. Eine sympathische Idee, finde ich.





 

(via) Copyright ethec

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein