Suizid-Gefahr: Streetart in Leipzig von Daan Botlek

Daan-Botlek-Streetart-Leipzig
Daan Botlek
 kommt aus Rotterdam und war im Oktober zu Gast in Deutschland. Zusammen mit 4 anderen niederländischen Künstlern verwandelten sie eine alte, leerstehende Fabrik in ein Kunsthaus. Neben verschiedenen Skulpturen und Installationen im Inneren, sah der Beitrag von Daan etwas anders aus. Er erschuf z.B. diesen Typen an der Fassade des Gebäudes. Der sieht aus, als ob er jeden Moment springen will. All diese verschiedenen Kunstbeiträge waren Teil der Ausstellung „If paradise is half as nice“ in Leipzig.

Daan-Botlek-Streetart-Leipzig2
Daan-Botlek-Streetart-Leipzig3
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein