Superhelden ziehen ins Louvre ein – dank Photoshop


Jede Zeit hat ihre Helden. Früher waren es Götter, heute sind es Superman, Spiderman und Co. Warum nicht auch ihnen ein ewiges Denkmal setzen? Leo Caillard, französischer Fotograf, hat´s gemacht. Zumindest am Computer. Was sonst nur griechisch-römischen Gottheiten, revolutionären Denkern und Adelsfräulein vorbehalten war, lässt er nun auch modernen Helden angedeihen und fertigt dank Photoshop Porträts von ihnen, wie in Stein gemeißelt, in Büsten gebannt für die Ewigkeit. – Und platziert sie geschickt in die Skulpturensammlung des Louvre. Marvel in Marmor im Museum sozusagen.






(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein