Surreale Kulturkritik von Chloe Newman

Fotografie - 15. Feb. 2015 von Andreas // Kommentare

snygo_files001-chloe-newmans
Ich sehe lackierte Fingernägel, ich sehe nackte Haut, ich sehe Essen. Was für eine Kombination! Sehr surreal finde ich die Motivkomposition der Bilder von Fotografin Chloe Newman. Chloes Bilder machen den Betrachter wirklich neugierig, nach der ersten Irritation ist der zweite Blick besonders intensiv.

Irgendwie möchte man ja herausfinden, was dahinter stecken könnte. Geht es um irgendeinen Hand- und Fußfetisch, oder ist dieser rote Nagellack irgendwie besonders? Die Londonerin möchte uns mit dieser überdrehten Absurdität sowohl auf die künstliche Welt der Werbe- und Modeindustrie als auch auf unseren Umgang mit Konsumgütern aufmerksam machen. Und diese Aufmerksamkeit bekommt sie mit diesen Fotos ganz sicher.

Surreale Kulturkritik von Chloe Newman - snygo files002 chloe newmans
Surreale Kulturkritik von Chloe Newman - snygo files003 chloe newmans
Surreale Kulturkritik von Chloe Newman - snygo files004 chloe newmans
Surreale Kulturkritik von Chloe Newman - snygo files005 chloe newmans
Surreale Kulturkritik von Chloe Newman - snygo files006 chloe newmans
Surreale Kulturkritik von Chloe Newman - snygo files007 chloe newmans
Surreale Kulturkritik von Chloe Newman - snygo files008 chloe newmans
Surreale Kulturkritik von Chloe Newman - snygo files009 chloe newmans
Surreale Kulturkritik von Chloe Newman - snygo files010 chloe newmans
Surreale Kulturkritik von Chloe Newman - snygo files011 chloe newmans
Surreale Kulturkritik von Chloe Newman - snygo files012 chloe newmans
Surreale Kulturkritik von Chloe Newman - snygo files013 chloe newmans
Copyright by Chloe Newman (via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Das Architektenbüro Margeza gestaltet ein weißes Apartment in Budapest - apartment budapest margeza 5
Daniele Semeraro designt futuristische Biergläser - bierverkostungsglaeser 8
Kaffee & Beton – die brutalistische Siebträgermaschine AnZa von Montaag - siebtraegermaschine anza 6

Das Architektenbüro Margeza gestaltet ein weißes Apartment in Budapest

Daniele Semeraro designt futuristische Biergläser

Kaffee & Beton – die brutalistische Siebträgermaschine AnZa von Montaag

Kategorie: Art

Das weltweite Festival „Sea Walls: Murals for Oceans“ von PangeaSeed - Alexis Diaz Cryptik Fintan Magee Photo 2 Photo b… Stills Agency
Blesea und Baby K malen ein Haus am Strand wie einen Drachen an - streetart dragon 6
Im Wandgemälde „Dark Swirl“ in Montevideo zeichnet sich die Ungewissheit der Flucht ab - dark swirl david de la mano 8

Das weltweite Festival „Sea Walls: Murals for Oceans“ von PangeaSeed

Blesea und Baby K malen ein Haus am Strand wie einen Drachen an

Im Wandgemälde „Dark Swirl“ in Montevideo zeichnet sich die Ungewissheit der Flucht ab

Kategorie: Werbung

„Ein Brief an den Weihnachtsmann“ setzt die etwas andere Wunschliste gefühlvoll in Szene - deutsche bahn weihnachtsmann kb 07
Deine Lieblingsmusiker hautnah – mit StreamOn von der Telekom - justin bieber telekom
Fernet-Branca sorgt mit einer Werbekampagne für Wirbel - fernet branca werbekampagne 4

„Ein Brief an den Weihnachtsmann“ setzt die etwas andere Wunschliste gefühlvoll in Szene

Deine Lieblingsmusiker hautnah – mit StreamOn von der Telekom

Fernet-Branca sorgt mit einer Werbekampagne für Wirbel