Sweets for my sweet, sugar for my honey: Frauen mit Süßigkeiten


Die in Detroit lebende Künstlerin Michelle Tanguay zeigt in den Murals „Girls&Sweets“ großflächig nicht nur ihre Vorliebe für kleine, süße Präsente, sondern auch die Begeisterung anderer Damen für Zuckerkonfekt. Für Süßigkeiten sind wir schließlich nie zu alt! So freut sich doch jede Frau insgeheim über eine Schachtel Pralinen oder zart schmelzendes Eis am Stiel.

Das Konfektkonsum und Konfektionsgröße irgendwie zusammenhängen, ist jedoch noch einmal ein ganz anderes Thema …  Doch bei diesen süßen Bildern steht eindeutig der süße Genuss im Vordergrund. Toll, jetzt hab ich Appetit bekommen und obendrein einen Oldie-Ohrwurm von The Searchers: „Sweets for my sweet, sugar for my honey …“ Wem geht’s genauso?








Copyright by Michelle Tanguay (via)

1 Kommentar

  1. Sehr schöne und vor allem ausdrucksstarke Bilder. Das Design gefällt mir sehr gut! Die würden sich sicher auch gut als Deko in den eigenen vier Wänden machen.

    Neben „Sweets for my sweet, sugar for my honey“ fällt mir da gleich auch noch ein weiterer passender Oldie-Ohrwurm ein: Sugar Sugar von The Archies – „… you are my candy girl“ *träller*

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein