Symfonisk – IKEA und Sonos kollaborieren für satten Sound und angenehmes Ambiente

Erst mit Bildern an der Wand und Musik auf den Ohren werden die vier Wände zu einem Zuhause. Der schwedische Möbelhersteller IKEA hat sich einen Namen mit erschwinglichen Deko-Artikeln vom Bilderrahmen bis zur Duftkerze und natürlich günstigen Möbeln zum Selberzusammenbauen nach Baukastenprinzip gemacht. Nach dem Motto „ein gemütliches Zuhause muss nicht viel kosten“, möchte das Möbelhaus nun auch für satten Sound in der Bude sorgen – natürlich zum IKEA-Preis.

Auf der Milan Design Week hat IKEA das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Sonos kürzlich präsentiert: Symfonisk – zwei Lautsprecher, die ab Mitte August erhältlich sein werden. Sowohl in weißer als auch schwarzer Ausführung sind ein WiFi-Wandlautsprecher, der auch als Miniregal verwendet werden kann, und eine WiFi-Lautsprecher-Tischleuchte für 100 € bzw. 179 € zu haben.

Bei dem smarten Soundsystem handelt es sich um Sonos Lautsprecher, die auch in ein bestehendes Sonos Netzwerk integriert werden können, jedoch nicht eigens über einen Sprachassistenten verfügen. Damit reißen die guten Nachrichten aus dem Hause Sonos nicht ab.



Der tolle Klang von IKEA und Sonos

(via) Copyright INGKA Holding B.V. I IKEA I Sonos, Inc.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein