Symmetrische Portraits von Julian Wolkenstein

 

Laut der Wissenschaft heißt es ja, wessen Gesicht sehr symmetrische Züge hat, wird von den Mitmenschen eher als attraktiv empfunden. Um dies herauszufinden hat Julian mehrere „Testpersonen“ fotografiert und jeweils eine Gesichtshälfte gespiegelt. Das kam dabei heraus:

Alle Fotos des Experimentes gibt es auf der Website von Julian zu sehen!






Copyright Julian Wolkenstein

 

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein