Tagsüber Büro, abends Restaurant: Den Platz in New York sinnvoll nutzen

Spacious-Klonblog
In New York City hat man – genauso wie in anderen Großstädten – Probleme ein geeignetes Büro zu finden. Passende Räumlichkeiten sind rar und kosten deshalb ein Vermögen. Dabei gibt es doch Platz genug. Zumindest nach den Köpfen von Spacious. Das Team hat nämlich eine wahre Marktlücke entdeckt. Wieso nutzt man nicht einfach Restaurants auch als Arbeitsort? Die meisten von ihnen öffnen schließlich erst gegen Abend ihre Pforten für die Gäste. Die erste Hälfte des Tages stehen sie also leer. Genau nach solchen Lokalitäten suchen die Leute von Spacious und bieten sie auch als Coworking-Spaces an – mit allen Vorzügen. Der erste Arbeitstag im fabelhaften Ambiente ist kostenfrei, danach zahlt man $95 (ca. 86 Euro) pro Monat oder $29 (ca. 26 Euro) pro Tag. Wer jetzt an dreckige Tische und verstaubte Thresen denkt, wird bei den ausgewählten Räumlichkeiten in exzellenter Lage schnell vom Gegenteil überzeugt werden und ins Schwärmen kommen.

In New York City alone, there are thousands of beautifully designed restaurants that occupy some of the most valuable addresses anywhere, but they’re closed until 5:00pm or later.

Spacious-Klonblog2
Spacious-Klonblog3
Spacious-Klonblog4
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein