„Take My Heart“ von Roamcouch: Ein riesiges Mural mit zwei verliebten Kindern

„Ich schenke dir mein Herz“ – diesen Satz hört man gerne mal aus dem Mund von verknallten Kindern. Der Street Artist Ryo Ogawa alias Roamcouch hat ihn wörtlich genommen, als er sich sein neuesten Motiv überlegt hat. „Take My Heart“ heißt es und ziert seit Neuestem eine Mauer in Gifu, der Heimatstadt des Künstlers. Der hat ganze sieben Tage an dem Werk gearbeitet, weil er es vollständig von Hand gesprüht hat.

Roamcouch is a Japanese stencil artist, and an urban, contemporary master in his own right. He brings new meaning to “stencilism,” and produces meticulously detailed and rich stencil paintings on canvas, and clean-cut screen prints on paper.“

Das Ergebnis ist 5,5 Meter hoch und 27 Meter lang und zeigt einen Jungen, der einem Mädchen ein Herz reicht. Spannend ist vor allem die Farbgebung, weil die beiden Kinder schwarz-weiß sind, während Markierungen in ihren Gesichtern sowie das Herz rot gemalt sind. Roamcouch wurde vom Emotional Bridge Project eingeladen, das Gifu einen frischen Anstrich verleihen und den Bewohnern einen Zugang zu Kunst bieten will.









(via) Ryo Ogawa aka Roamcouch

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein