Taktick: Wenn selbst die Uhr es mit der Uhrzeit nicht so genau nimmt

Kennt ihr auch diese Leute, die ihre Uhr immer extra drei Minuten vorstellen, damit sie auch ja nicht zu spät losgehen und aktiv werden? Dass diese Art von Selbstüberlistung wirklich klappt, da hatte ich ja immer so meine Zweifel …

Mit der „Taktick“ braucht man sich jedenfalls nicht mehr belügen. Denn diese Uhr nimmt es selbst nicht so genau mit der Minutenangabe. Einfach ein breiter Minutenzeiger, und schon ist man gezwungen, sich frühzeitig auf den Weg zu machen, da man die genaue Uhrzeit ja nicht mehr ablesen kann. Genial, oder?

Entworfen wurde die Uhr von Samuel Treindl, einem deutschen Designer. Leider ist es wie so oft nur eine Designstudie, und die Uhr gibt es (noch) nicht zu kaufen. Dabei wäre sie eine echte Alltagshilfe für alle Prokrastinierer unter euch (tolles Wort, das ich dank der Uhr gerade gelernt habe).

(via AptGetUpdate)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein