Talents Connect findet per „Talent Score“ auf dich zugeschnittene Jobs

talents-connect-klonblog
„In 10 Minuten zum Traumjob“ – So lautet das Motto von Talents Connect. Die Platform wurde 2013 vom Kölner Quartett Robin Sudermann, Lars Wolfram, Max Klameth und Stephan Maihöfer gegründet. Das Ziel: Bewerbungsprozesse für Jobsuchende und Unternehmen optimieren. Ihr könnt das Ganze selbst mal ausprobieren, wenn ihr aktuell auf der Suche nach etwas Neuem seid. Anhand der hinterlassenen Infos und Daten werden einem Jobs vorgeschlagen, die wirklich zu einem passen. Dafür sorgt nämlich der sogenannte „Talent Score“. Was es damit genau auf sich hat und welche anderen genialen Vorteile diese Art der Jobsuche hat, erfahrt ihr jetzt bei uns.

Alle Informationen über Bewerber und die jeweilige Stelle werden messbar gemacht und mithilfe eines speziell von Talents Connect entwickelten Algorithmus, im sogenannten Talent Score, abgebildet.

Jeder von euch war mindestens einmal im Leben auf Jobsuche und kennt alle damit verbundenen Problemchen. Bei Online-Suchaufträgen wird man mit Jobangeboten überhäuft, wo nur ein geringer Teil wirklich zur gewünschten Tätigkeit passt. Oder man bemerkt spätestens im Vorstellungsgespräch, dass man zwischenmenschlich nicht ganz auf einer Welle schwimmt. Und gerade Soft Skills spielen heutzutage eine wichtige Rolle. Nur so kann man auf längere Zeit miteinander auskommen – geschäftlich wie eben auch zwischenmenschlich.

talents-connect-klonblog2
Mit Talents Connect bekommt die Jobsuche nun einen ganz anderen Wind. Man registriert sich kostenlos und legt ein Profil mit seinen Infos, Skills und dem Lebenslauf an. Das war es an Vorarbeit. Der sogenannte „Talent Score“, welcher eine Prozentzahl darstellt, zeigt nun passende Jobs aus der Datenbank an und in welchem Maße sie zu dir und deiner Persönlichkeit passen.

Die Suche erfolgt übrigens in Echtzeit. Also keine veralteten Stellenanzeigen, über die man stolpert und du selbst siehst sofort, welche Angebote genau zu deinen Wünschen und Zielen passen. Wenn etwas Passendes dabei ist, kann man sich gleich bewerben. Was aber auch super ist: Unternehmen können sich auch jederzeit bei dir „bewerben“. Bisher sind übrigens über 1.000 Unternehmen registriert. Egal ob Schüler, Student, Absolvent oder Young Professional – wie einfach man so einen Suchauftrag anlegt, seht ihr unten im Video.

Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung durch Talents Connect.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein