Tap ersetzt Tastatur, Maus und Controller

Die Tastatur der Zukunft – so bezeichnen die Macher von Tap ihr Produkt. Auf den ersten Blick ist Tap aber erst einmal nur eine Mischung aus Schlagring und Handschuh. Hast du es über die Hand gezogen, dann kannst du mit Fingerbewegungen Buchstaben an jedes Bluetooth-fähige Gerät schicken. Davor solltest du jedoch etwa 90 Minuten investieren, um den Umgang mit Tap zu lernen.

Tap™ is a wearable input device that lets your fingers control and communicate with the digital world. As you tap your fingers or move your thumb, characters and commands are sent to any Bluetooth device–your phone, laptop, tablet, Smart TV, desktop computer and more.“

Klopfst du zum Beispiel mit dem Daumen auf eine Oberfläche, dann produzierst du den Buchstaben A. Hast du erst einmal den Dreh raus, dann kannst du ohne Keyboard in Windeseile tippen. Tap hat auch einen Maus- und einen Controller-Modus, in dem das Teil die jeweiligen Funktionen übernimmt. So kannst du zum Beispiel auch Videospiele spielen, indem du nur auf dem Tisch herumklopfst. Tap kostet gut 150 Euro und wird in Kalifornien hergestellt.


Typing at 40WPM on your leg with Tap Keyboard

(via) Copyright Tap Systems Inc.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein