Tape Art: Benoit Jammes und seine Kassetten-Kunst

tape-art-benoit-jammes
Für all diejenigen, die keine Kassetten mehr kennen: Damit konnte man früher Musik hören. Oder lustige Geschichten von Benjamin Blümchen & Co. Benoit Jammes hat anscheinend noch einige seiner alten Tapes aufbewahrt. Die hat er allerdings in einem völlig neuen Kontext gerückt. Er baute daraus nämlich bekannte Filmszenen wie z.B. von Kill Bill und Rambo, aber auch diverse andere Objekte. Sogar Homer befindet sich in seiner Sammlung. Bei Flickr findet ihr noch weitere Tape-Kunstwerke.

tape-art-benoit-jammes2 tape-art-benoit-jammes3 tape-art-benoit-jammes4 tape-art-benoit-jammes5 tape-art-benoit-jammes6 tape-art-benoit-jammes7 tape-art-benoit-jammes8
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein