Tattoo-Künstler Aleksey Platunov und seine kindlichen Fantasiewelten

Aleksey-Platunov-Tattoo-Klonblog
Man sollte ja stets und ständig das Kind in sich bewahren. Einige Menschen tragen es aber nicht nur in sich, sondern können es dank Aleksey Platunov auch nach außen zeigen. Der Tattoo-Künstler arbeitet mit viel Liebe zum Detail und bringt kleine Monster, Libellen und Marienkäfer in herrlich illustrativer Weise unter die Haut seiner Kunden. Mit passenden Farbakzenten wirken die Motive wie aus der Hand eines Kindes erschaffen. So kann man seine eigenen kleinen Traum- und Fantasiewelten der Öffentlichkeit präsentieren oder an intimeren Stellen ganz für sich selbst bewahren.

Aleksey-Platunov-Tattoo-Klonblog2
Aleksey-Platunov-Tattoo-Klonblog3
Aleksey-Platunov-Tattoo-Klonblog4
Aleksey-Platunov-Tattoo-Klonblog5
Aleksey-Platunov-Tattoo-Klonblog6
Aleksey-Platunov-Tattoo-Klonblog7
Aleksey-Platunov-Tattoo-Klonblog8
Aleksey-Platunov-Tattoo-Klonblog9
Aleksey-Platunov-Tattoo-Klonblog10
Aleksey-Platunov-Tattoo-Klonblog11
Aleksey-Platunov-Tattoo-Klonblog12
Aleksey-Platunov-Tattoo-Klonblog13

1 Kommentar

  1. Qualitativ sehen die Tattoos ja dennoch aus! Ansonsten muss es jeder selber wissen ;) Erinnert mich ein wenig an die „Airbrush Tattoos“. Und es gab noch so eine Kusntrichtung bei Tattoos, komme nur gerade nicht darauf.

    Sahen wie „Ölgemälde“ aus … .

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein