Tattoos in Öl und Acryl – Frank Oriti und seine zeitgemäßen Gemälde

Frank-Oriti-Painting
Wenn man die Bilder von Frank Oriti aus Cleveland irgendwo hängen sehen würde, würde man mit Sicherheit denken, dies seien Fotografien. Sind es aber nicht. Wenn man genau hinsieht, werden einzelne Pinselstrukturen deutlich. Trotzdem schafft er es, winzige Details wie einzelne Hautporen detailgetreu darzustellen.

In the fall of 2008, Oriti headed to Ohio University where he began creating work inspired by his past experience in the blue-collar work force. He graduated with his M.F.A. in Painting in 2011. In 2013, Oriti was featured in The New York Times and was also the recipient of the Cleveland Arts Prize Emerging Artist Award.“

Aber nicht nur das. Der Künstler verewigt auch sich selbst und andere Tätowierte gerne in Öl und Acryl. Dabei werden die Kunstwerke auf der Haut gleichzeitig zu Kunstwerken auf der Leinwand.

Frank-Oriti-Painting2Frank-Oriti-Painting3Frank-Oriti-Painting4Frank-Oriti-Painting5Frank-Oriti-Painting6Frank-Oriti-Painting7Frank-Oriti-Painting8

Fine Art Magazine – Interview with Frank Oriti at Richard J. Demato Gallery

Copyright Frank Oriti I YT Video: Fine Art Magazine

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein