Taxi Fabric macht die Innenräume von indischen Taxis schön

snygo-taxi-design-innen3
Im Inneren eines Taxis würde man nicht unbedingt ein Kunstwerk erwarten. Das Taxameter, ein bisschen Werbung, vielleicht ein Duftbaum, der vom Rückspiegel baumelt – das war’s. Wenn du demnächst in Mumbai mit dem Taxi unterwegs bist, kann das aber ganz anders aussehen. Dort nämlich stattet das Unternehmen Taxi Fabric immer mehr Fahrzeuge mit ansehnlichen Stoffbezügen aus, die nicht nur die Sitze, sondern auch die Decke und die Türen zieren.

In bunten Farben ist der Stoff gehalten, was den Passagieren gleich bessere Laune gibt, wenn die Fahrt losgeht. Mit ihrer Aktion wollen die Macher von Taxi Fabric die Augen der Inder für sehenswertes Design öffnen und ihren Alltag bereichern. Und um junge und kreative Designer zu fördern, bietet ihnen das Unternehmen an, selbst einen Taxi-Innenraum zu gestalten. Ganz nebenbei sprechen manche Motive sensible Themen wie Behinderungen, Missbrauch von Frauen und Verkehrssicherheit an.











Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein