Teetisch mit integrierter Kochplatte

Dieser Tisch vereint fernöstliche Teetradition mit westlicher Technik. Durch die integrierte Kochplatte in der Mitte des Tisches kann während dem Kaffeekränzchen direkt neuer Tee gebrüht werden, ohne extra dafür wieder aufstehen zu müssen. Und durch den Einsatz von Induktionsplatten besteht auch keine Gefahr, sich an der Platte zu verbrennen.

Warum auf diese Idee eigentlich noch keiner vor dem Designer Joongho Choi gekommen ist? Für gemütliche Vielteetrinker sicher eine praktische Sache!

gefunden auf thedesignblog

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein