Tesla zündet die nächste Stufe beim autonomen Fahren

tesla-4
So gut wie jeder große Autobauer hat mittlerweile E-Autos im Portfolio, der Vorreiter auf diesem Gebiet scheint aber immer noch Tesla zu sein. Doch nicht nur den elektrischen Antrieb will die Firma von Elon Musk perfektionieren, sondern auch das autonome Fahren. Und deshalb hat Tesla kürzlich eine neue Technologie angekündigt, die den nächsten Schritt in Sachen Autopilot gehen soll.

Demzufolge sind die Autos von Tesla ab sofort mit acht Kameras ausgestattet, die die Umgebung beobachten; bislang tat dies lediglich eine Kamera. Zudem wird die Reichweite der Kamerasensoren verdoppelt, zur Ausstattung gehören außerdem 15 Ultraschallsensoren. Um all die Informationen zu verarbeiten, ist die Rechenleistung des neuen Bordcomputers 40 Mal höher als bisher. Mit der verbesserten Technologie will Musk dafür sorgen, dass seine Autos bis Ende 2017 die Strecke von Los Angeles nach New York absolvieren, ohne dass der Fahrer das Lenkrad berühren muss.

Tesla announces fully autonomous cars | video

2 Kommentare

  1. Barcamp: Autos und Verkehr der Zukunft

    Hallo,

    ich halte es für wichtig, dass sich die Akteure der Zukunftsmobilität vernetzen und daher will ich dieses barcamp veranstalten. Ob es ums Elektroauto, elektrische Nutzfahrzeuge oder das autonome Auto geht, auf diesem barcamp können Sie neue Akteure und neue Ideen kennen lernen.

    Nutzen Sie die Möglichkeit und gestalten Sie dieses barcamp mit, gerne können Sie auch Sponsor werden!

    Viele Grüße

    Jürgen Vagt

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein