Tetra Soap: Eine Seife, die wie ein Tetrapode aussieht

Vielleicht hast du sie schon mal bei einem Strandspaziergang gesehen: so genannte Tetrapoden aus Beton, die hauptsächlich als Wellenbrecher genutzt werden. Auffällig sind die riesigen Teile vor allem wegen ihrer Form mit den vier Beinen, die sich in alle Richtungen ausstrecken. Das Unternehmen Tetra Soap aus Hongkong fand diese Form wohl so ansprechend, dass sie sie für eine Handseife benutzt.

Auch wenn die Tetra Soap aussieht, als wäre sie aus Beton, so ist sie selbstverständlich zum Waschen gemacht. Myrrhenharz gibt dem Produkt Farbe und Textur, zudem sind verschiedene Öle darin enthalten. Im vergangenen Jahr brachte eine Kickstarter-Kampagne mehr als 3.000 Euro ein, jetzt ist die Seife im Handel. Ein Stück kostet 2,50 Euro, ein Dreierset sieben Euro. Für 26 Euro kannst du dich auch jeden Monat mit einer Tetra Soap beliefern lassen.



(via) Copyright Tetra Soap

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein