„The Frame“: Yves Béhar verwandelt einen Samsung-Fernseher in einen Bilderrahmen


In vielen Wohnzimmern ist der Fernseher auf den ersten Blick als solcher zu erkennen, auch wenn er an der Wand festgemacht ist. Der Designer Yves Béhar hat jetzt aber in Kollaboration mit Samsung einen UHD-Fernseher entworfen, der sich verstecken kann. Betritt nämlich jemand den Raum, dann verwandelt sich der schwarze Bildschirm des TV-Geräts in einen Bilderrahmen. Und wenn das Licht ausgeschaltet oder es Nacht wird, dann passt sich das Display dynamisch an die veränderten Lichtverhältnisse an.

Der Rahmen des Fernsehers kann sogar aus Holz gefertigt werden, damit er zu den anderen Kunstwerken an der Wand seiner Besitzer passt. Die gezeigten Gemälde wurden nach den höchsten Standards eingescannt, um den Eindruck zu erwecken, dass sie tatsächlich echt sind. „The Frame“ ist Teil vom fuseproject, mit dem Béhar elektrische Geräte noch enger mit unserem täglichen Leben verschmelzen lassen will.






Copyright by samsung (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein