The Longest Way

Zum Sonntag mal wieder ein bisschen was anderes: Zu Fuss von Peking nach Bad Nenndorf in der Nähe von Hannover … das hat sich Christoph Rehage Ende 2007 vorgenommen. Geschafft hat er es leider nicht … nach fast genau einem Jahr hat er sich entschieden aufzuhören und ist in dieser Zeit bis zur Wüste Gobi gekommen und hat dabei erstaunliche ca. 4500km zurückgelegt.

Dokumentiert hat er seinen Trip u.a. damit, dass er jede paar Kilometer ein Foto von sich geschossen hat. Zuhause wieder angekommen ist aus den unzähligen Fotos dieser tolle Film entstanden:

Auf TheLongestWay.com kann man u.a. noch sein akribisch geführtes Tagebuch nachlesen oder seine genau Route verfolgen.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein