The Sundays Calendar 2016 feiert ganz minimalistisch die Sonntage

The-Sundays-Calendar-Klonblog
Da ist er wieder – dieser Montag, der die neue Woche anführt. Einige von euch heulen sicherlich immer noch dem Wochenende hinterher oder fiebern schon dem nächsten entgegen. Nichts geht schließlich über einen entspannten Sonntag auf der Couch. Damit ihr diese Tage immer im Blick habt, hat das Studio Offset The Sundays Calendar 2016 ins Leben gerufen, um den „Tag der Sonne“ zu ehren. Der minimalistische Kalender für $25 (ca. 23 Euro) kommt ganz ohne Wochentage oder Monatsnamen aus, sondern besteht nur aus Ziffern. Dabei sind die Sonntage besonders hervorgehoben.

Sunday, the first day of the week for most, has been set aside as a day of rest, as “day of the sun” since ancient Egyptian times. By striping away all text indicating day of the week and month the calendar design is left bare and muted.

The-Sundays-Calendar-Klonblog2
The-Sundays-Calendar-Klonblog3
The-Sundays-Calendar-Klonblog4
The-Sundays-Calendar-Klonblog5

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein