„The Urban Tree House“ – Mitten in Berlin im Baumhaus wohnen

The-Urban-Tree-House-Berlin
Ihr braucht dringend mal eine Auszeit? Dann braucht ihr gar nicht so weit in die Ferne schweifen. Zumindest nicht die Berliner unter euch. Denn in Zehlendorf – direkt an der Krummen Lanke – stehen zwei Baumhäuser, die auf euch warten. The Urban Tree House ist ein „Experiment und ein Forschungsprojekt für neues, experimentelles, naturverbundenes Bauen und Wohnen“. Die neuen 4 Wände können für bis zu maximal 1 Jahr angemietet werden und sollen „als Inspiration und Oase“ dienen. In über 4 Meter Höhe hat man eine andere Sicht auf die Dinge und wohnt auf 28m² Wohnfläche. Ruhe wird man hier sicherlich finden, denn das Grundstück, auf dem sich beide Baumhäuser befinden, hat eine Fläche von 650 qm und grenzt direkt am Wald. Hinter dem Haus hat man gleich die Krumme Lanke zum Planschen. Preislich liegt dieses Erlebnis bei etwa 2.300 € pro Monat und kann hier (auch wochenweise) gebucht werden.

The-Urban-Tree-House-Berlin2
The-Urban-Tree-House-Berlin3
The-Urban-Tree-House-Berlin4
The-Urban-Tree-House-Berlin5
The-Urban-Tree-House-Berlin6
The-Urban-Tree-House-Berlin7
(via)

4 Kommentare

    • Sehe ich auch so. Mit einem Baumhaus hat das nichts mehr zu tun. Und ich persönlich finde ich es sehr hässlich. Baucontainer-Atmosphäre. Man könnte vielleicht noch ein Loch vor die Hütte setzen und einen Bagger hinstellen. Dann ist das Szenario komplett.

  1. Baumhaus mit Hochglanz-Plastik-Möbelfronten …
    Und sonst alles, wie in allen normalen Ferienhäusern. Was soll das?
    Ein Baum macht noch kein Konzept.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein