ThinkGeek verkauft einen Pokéball als Lunchbox


Der Hype um das mobile Game Pokémon Go ist zwar längst wieder abgeebbt, dennoch genießen die japanischen Monster weiterhin einen großen Kultstatus. Auch der Pokéball, in dem Pikachu und Co. eingefangen und aufbewahrt werden, hat eine charakteristische Optik. Dies macht sich der Online-Shop von ThinkGeek nun zunutze und verkauft das Poké Ball Luch Case. In der rot-weißen Brottasche können nicht nur Pokémon-Trainer ihre Mahlzeiten mit sich herumtragen.

Ein Griff bietet genug Halt, mit einem Durchmesser von 16,5 Zentimetern passen auch genug Snacks hinein. Per Druck auf den weißen Knopf öffnet sich die Box und lässt sich anschließend wieder sicher verschließen. Sie besteht aus Plastik, und du kannst sie auch für andere Dinge benutzen – für Pokémon-Karten zum Beispiel. ThinkGeek verkauft das Teil exklusiv, der Preis liegt bei rund 18,40 Euro.



(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein