Tie-Fi: WLAN aus der Krawatte soll die Familie näher zusammenbringen

tie-fi-klonblog
Wie sieht wohl so ein typischer Familienabend heutzutage aus? Die Eltern sitzen im Wohnzimmer und schauen Fernsehen, die Kinder sind in ihren Zimmern verstreut und hängen vor Smartphones und Tablets. Die kanadische Werbeagentur Grip Limited will dem ein Ende setzen. Anlässlich des diesjährigen Vatertages haben sie Tie-Fi vorgestellt. Dazu haben sie das häusliche WLAN einfach in eine Krawatte verfrachtet. Natürlich mit begrenzter Reichweite. So ist der Nachwuchs gezwungen, sich in der Nähe des Vaters aufzuhalten. Clever. Mithilfe dieser Anleitung könnt ihr euch auch einen tragbaren WiFi-Hotspot basteln.

tie-fi-klonblog2
tie-fi-klonblog3

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein