Times Square Oddity: Astronaut auf dem E-Board in New York City

Skateboard fahren ohne zu pushen, ist eine Merkwürdigkeit an sich. Doch Zeiten ändern sich und Transportmittel eben auch. So ist das E-Board längst nichts Neues mehr. Trotzdem hat der YouTuber Jordan Studdard mit seinem Auftritt auf dem E-Board auf dem New Yorker Times Square für ordentlich Aufsehen gesorgt.

Homemade Boosted Board Space Shuttle just in time for a halloween ride through Times Square in New York City.“

Die Aufmachung: Ein Astronaut geht cruisen. Hierfür hat er sein Board liebevoll zum Spaceshuttle umgebaut – mit ganz alltäglichen Materialien wie Karton, Panzertape und Plastikbecher. Dass er sich selbst als Weltraumbummler in Szene gesetzt hat, verwundert dann auch nicht mehr. Durchs Visier seines Helms dürfte die schrille Neonwelt von NYC tatsächlich ziemlich spacig gewirkt haben.




Astronaut Boosted Board through Times Square

(via) Copyright Jordan Studdard

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein