Tinder für Kreative: Mit Font Flame passende Schriftpaare finden

Font-Flame-Klonblog
Als Designer stößt man früher oder später an ein altbekanntes Problem: Schriftpaare suchen. Das kann in der Regel etwas dauern bis man vollkommen zufrieden ist. Jan Wennesland aus Norwegen nimmt uns schon mal ein Stück dieser Arbeit ab. Er hat Font Flame ins Leben gerufen. Mit dem Online-Tool kann man sich zufällig generierte Pärchen anschauen und mit „Hate“ oder „Love“ bewerten. Alle geliebten Schriftpaare werden unter „My Type“ abgelegt. Bei Klick auf die jeweiligen Schriftnamen kommt man dann direkt zu den Google Fonts.

Font Flame ambitiously tries to solve a problem most typography lovers have, namely font pairing. Currently utilizing Google’s free font library, but there are plans to implement other sources.

Font-Flame-Klonblog2

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein