Tiny Heirloom entwirft luxuriöse Mini-Häuser – zum Leben und Feiern

Seit Jahren liegt das Leben auf engem Raum im Trend. Es ist nachhaltig, vergleichsweise günstig und oft sogar mobil. Ein umweltfreundliches und unkompliziertes Dasein für Singles, Paare, Kleinfamilien. Unkompliziert bedeutet keineswegs simpel, denn inzwischen finden sich am Markt für Mini-Immobilien durchaus luxuriöse Kleindomizile. Zum Beispiel solche, wie sie Tiny Heirloom, ein familiengeführtes Unternehmen aus Oregon, USA, entwirft. Seine „Tiny Homes“ auf Rädern sind mit jeglichem, zeitgemäßem Komfort ausgestattet und wirken wirklich wohnlich.

As a family run business, we hold our values and principles close to heart in every decision we make. We believe that upright integrity and hard work is how a company makes history.“

Aber auf viel mehr. Denn Wohnen in beengten Verhältnissen hat nicht nur Vorteile. Der vorprogrammierte Platzmangel stellt sich zum Beispiel der Kommunikation in den Weg. Wie willst du Freunde einladen und eine fetzige Party schmeißen, wenn deine Wohnung nur wenige Quadratmeter misst? Die Lösung von Tiny Heirloom – eine breite Garagentür in das Gebäude integrieren. Das Haus lässt sich somit einfach nach außen hin öffnen und heißt die Gäste willkommen. Geht natürlich nur bei gutem Wetter und in der warmen Jahreszeit.









(via) Copyright Tiny Heirloom  I Video: Tiny House Listing

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein