„Toilet Paper Magazine“: Ist das Kunst oder kann das weg?


Der Spruch „Ist das Kunst oder kann das weg?“ hat als WG-Poster und unzählig oft verschickte Postkarte mittlerweile Kultstatus erlangt. Maurizio Cattelan und Fotograf Pierpaolo Ferrari sind mit dem 2010 gegründeten „Toilet Paper Magazine“ offenbar gleich noch einen Schritt weitergegangen. So schwingt im Magazin-Titel die Frage mit „Ist das Kunst oder kann das ins Klo?“. Auf ausgefallene bis verstörende Weise recyclen die beiden Cover-Motive und Popkultur-Ikonen zu völlig neuen, surrealen Bildwelten. Ein frisches Stück „Toilettenpapier“ kommt zweimal jährlich raus.









(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein