Tolle Bastelideen: Ein zweites Leben für Korken nach der Party


Geburtstag, Einweihungsparty oder Hochzeit – es gibt zahlreiche Gründe, die Korken knallen zu lassen. Doch was geschieht mit den natürlichen Flaschenverschlüssen nach der Party? Die meisten Korken landen einfach im Müll, sobald der Sekt oder Wein ausgetrunken ist. Dabei kann man mit Korken so viele kreative Dinge anstellen! Ein paar Bastelideen von niedlich bis nützlich liefert das folgende Video.

Bevor die Korken ein zweites Leben nach dem rauschenden Fest bekommen, sollten sie für ungefähr zehn Minuten abgekocht werden. Trocknen lassen und schon kann’s losgehen: Wie wäre es mit einer selbstgemachten Badematte, einem magnetischen Mini-Pflanztopf für den Kühlschrank oder einer platzsparenden Vertikalpinnwand, die gute Erinnerungen in jeder noch so kleinen Ecke festhält?


Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein