Tommy Ross schneidet einen Fake-Trailer für einen neuen „Harry Potter“-Film

Im Jahr 2007 schloss Joanne K. Rowling ihre extrem erfolgreiche Buchreihe rund um Harry Potter ab. Damit ist der Film „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2“ aus dem Jahr 2011 auch die letzte Verfilmung aus dem Universum des Zauberlehrlings. Viele Fans wollen das aber nicht wahrhaben – unter anderem der YouTuber Tommy Ross. Also hat er kurzerhand einen Trailer für die (nicht existierende) Verfilmung des Theaterstücks „Harry Potter und das verwunschene Kind“ erstellt.

In beeindruckenden Bildern kehren wir zurück nach Hogwarts und sehen, wie Harry und Co. ihren Nachwuchs in die Zauberschule verabschieden. Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grind übernehmen wieder ihre angestammten Rollen – allerdings unfreiwillig, weil Ross das Material so geschickt zusammengeschnitten hat, dass es tatsächlich aus einem neuen Film stammen könnte. Schade nur, dass es den Streifen wohl nie geben wird.

Harry Potter and the Cursed Child || Teaser Trailer

(via) Copyright Warner Brother I Trailer Konzept: Tommy Ross

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein