Toni Retoka zeigt uns, wie seine Cyberpunk-Artworks entstanden sind

Toni-Retoka-Client-Error-Klonblog
Den HTTP-Statuscode „404 Not Found“ kennen wir alle. Es gibt aber noch weitere tote Links, die uns der Kreative Toni Retoka aus Barcelona mal näher bringt. Dazu hat er mithilfe von Photoshop und Lightroom sowie seinem Wacom Intuos eine Serie namens „CLIENT ERROR 4xx“ erstellt. Bei genaueren Hinsehen könnte man meinen, die Details seien in einem 3D-Programm entstanden. Sind sie aber nicht. Wie genau seine Artworks den passenden Cyberpunk-Look verpasst bekamen, erfahrt ihr unten im Video.

Toni-Retoka-Client-Error-Klonblog3
Toni-Retoka-Client-Error-Klonblog2
Toni-Retoka-Client-Error-Klonblog5
Toni-Retoka-Client-Error-Klonblog4

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein