Tor Eckhoff begrüßt den ersten Schnee nackt

warmduscher6
Lange genug hatte das Wetter ein Einsehen mit uns und hat uns noch einen verhältnismäßig milden Herbst beschert. Doch damit scheint jetzt endgültig Schluss zu sein. Und damit wir uns auf die dauerhaften Minusgrade einstellen können, hat der Norweger Tor Eckhoff ein Video davon gedreht, wie er dem ersten Schnee begegnet ist. In seinem Heimatdorf Kodal gab es Anfang November den ersten Schnee – und Eckhoff hat sich zur Feier des Tages erst einmal seiner Kleidungsstücke entledigt.

Beinahe nackt stapft der eisenharte Norweger durch den Schnee und stürzt sich in einen Baum, der prompt seine weiße Pracht abwirft. Weil die Außen-Badewanne noch vereist ist, holt Eckhoff schnell die Motorsäge – schließlich will er sich das Bad im klirrend kalten Wasser nicht nehmen lassen. Und statt in ein Handtuch wirft er sich anschließend noch einmal mit vollem Körpereinsatz in den Schnee.

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein