Trailer: „Once Upon a Time in Hollywood“ – neuer Tarantino-Film kommt im Sommer

Brad Pitt als Stuntdouble von Leonardo DiCaprio? Das allein klingt doch nach einem Erfolgsrezept. Doch Quentin Tarantino bringt für „Once Upon a Time in Hollywood“ noch weitere Stars auf der Leinwand zusammen: Al Pacino, Kurt Russell und Margot Robbie, um nur ein paar zu nennen. Hintergrund für das Staraufgebot ist eine filmische Zeitreise in die 60er Jahre von Los Angeles mit Hippies, Westernfilmen und … der Manson Family.

Wir schreiben das Jahr 1969, als Westerndarsteller Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) und sein Stuntdouble Cliff Booth (Brad Pitt) auf dem Weg zurück zu Erfolg und Ruhm in Hollywood sind. Parallel sorgen die Morde rund um den Sektenführer Charles Manson für Schlagzeilen. Am 9. August 1969 wird Sharon Tate (Margot Robbie) hochschwanger zusammen mit vier weiteren Personen von Mitgliedern der Manson Family brutal ermordet.

Ursprünglich sollte der Film tatsächlich zum 50. Todestag von Sharon Tate in den US-Kinos anlaufen. Ursprünglich war auch die Weinstein Company für die Produktion zuständig. 2017 wird jedoch nicht nur die Arbeit am neuen Tarantino-Streifen publik, sondern auch die Vorwürfe gegen Harvey Weinstein wegen sexueller Belästigung und Vergewaltigung bringen die zuständige Produktionsfirma in Teufels Küche. Kurzerhand trennt sich Tarantino. Sony übernimmt das Projekt und ändert nach einem öffentlichen Aufschrei das Release-Date.

Der neunte und damit womöglich vorletzte Tarantino-Film soll am 26. Juli in die US-amerikanischen Kinos kommen und ab 15. August in den deutschen Kinos zu sehen sein. Vorab gibt’s hier den offiziellen Trailer.

ONCE UPON A TIME IN HOLLYWOOD – Official Teaser Trailer (HD)

(via) Copyright Sony Pictures Entertainment I Teaser Screenshot Youtube

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein