„Transparency“ – durchdringender Animationsfilm über den gläsernen Bürger

Wir haben uns so viele Freiheiten erst erkämpfen müssen, um einen demokratischen Staat aufzubauen. Jetzt, da wir die Demokratie haben, brauchen wir da die Freiheiten noch? Polemisch, ich weiß. Tatsächlich lassen wir jedoch an jeder virtuellen Ecke die Hüllen fallen und werden zum gläsernen Bürger.

Klar, was hätten wir auch zu verstecken? Wir tun ja keinem was zuleide. Doch sieht es auf der Gegenseite genauso aus? Was passiert mit all den Daten, die am Ende ein klares Abbild unserer Gewohnheiten, Vorlieben und Abneigungen zeichnen? Musiker und Filmemacher Daniel Šuljić zeichnet im animierten Kurzfilm „Transparency“ den modernen Sklaven mit durchdringender Einfachheit, der bereitwillig seine Freiheiten wie die Kleider vom Vortag ablegt.

(via) Copyright Daniel Šuljić (Suljic) I Teaser Screenshot Vimeo

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein